Die perfekte Erholung – mit Wellness in Italien

Die heutige Gesellschaft ist zu einer Leistungsgesellschaft geworden. Überall steht man unter Dauerstress und soll dabei genau die richtigen Knöpfe zur richtigen Zeit drücken. Dass dabei neue Krankheiten wie Burnout herauskommen ist eigentlich kein Wunder, denn die Menschen nehmen sich einfach nicht mehr genügend Zeit, um sich auch zu entspannen und die Akkus wieder aufzuladen. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich mit einem Wellnessurlaub in Italien endlich mal wieder zu entspannen.

Beim Wellnessurlaub in Italien ausspannen

Italien ist ein Land mit unterschiedlichen Ecken und Kanten. Man kann im Sommer die Strände geniessen und im Winter die tollen Berglandschaften im Norden erkunden. In beiden Gebieten gibt es aber zahlreiche Welnesshotels. Diese Hotels bieten ein absolutes Top Angebot in Sachen Wellness. Sie greifen dabei auf eine alte Tradition der Entspannung zurück, die schon die alten Römer genutzt haben. Schon sie hatten Badehäuser und Entspannungsoasen. Genau auf diesen Zug sind übrigens auch Wellnesshotels in der Toskana aufgesprungen. Hier paart sich die Schönheit der Natur mit dem ein oder anderen Wellnesshotel und ergibt so eine wahre Oase der Entspannung. Im Wellnessurlaub kann man sich einfach mal gehen lassen, die Füße hochlegen und den Alltag vergessen. So entspannt man sich beispielsweise bei einer tollen Massage oder einer Wrämepackung und lädt die Akkus über den gesamten Wellnessurlaub wieder auf.

Italien

Italien und seine Hotels

Italien ist traditionell schon ein Land des Tourismus. Hier muss man einiges bieten, um der starken Konkurrenz Paroli bieten zu können. Auch deshalb ist hier das ein oder andere Wellnesshotel ein wahrer Tempel der Entspannung. Hier warten tolle Anwendungen, gut ausgebildetes Personal und, nicht zu vernachlässigen, gutes Essen auf einen. Beispielsweise hat die Toskana gerade in den letzten Jahren immer mehr auf ihr Wellness Angebot gesetzt. Hier entstanden wahre Tempel der Entspannung. Ein gutes Wellnesshotel erkennt man daran, dass ein breites Angebot an Wellnessaktivitäten geboten wird. So zählen Massagen, Beauty Anwendungen, sportliche Aktivitäten und im besten Fall auch noch ein großer Nassbereich zu den Merkmalen solcher Hotels. Natürlich darf der Saunabereich auch nicht fehlen. Hier sind Aromaduschen und unterschiedliche Saunen ein absolutes Muss. Aber auch ein Dampfbad kann wahre Wunder wirken und sollte vorhanden sein.

Urlaub in Canazei in Südtirol

Canazei kann viel erzählen. Sie werden staunend zuhören. Einst arm und verlassen, präsentiert sich der Ort heute als ein begehrtes, bekanntes Urlaubsziel. Naturliebhaber werden immer wieder kommen. Eine Faszination geht von dem Ort aus. Er bietet Urlaubern das, was sie sich wünschen.

Seine günstige Lage, an den Dolomitenpässen gelegen, ermöglicht eine unkomplizierte Anreise. Gut angekommen, geht es vom Ortszentrum mit der Gondelbahn direkt an das Skikarussell Sellaronda. Mit der offenen Seilbahn hinauf zum Pian dei Fiacconi … und dann in das Tal hinab fahren. Das gehört zu den Erlebnissen, die der Urlauber nicht vergessen wird.

In komfortablen Unterkünften ist der Gast König. Apparthotels, Ferienhäuser und -wohnungen, Bauernhöfe, Vitalhotels, alles was sein Herz begehrt, ist buchbar. Großzügige Angebote locken. Zum Beispiel bietet die Skisaison 2012 bis 22. Dezember 3 Tage buchen und einen Tag geschenkt, an. Skifahren, Wellness, oder die Seele baumeln lassen, ein traumhafter Urlaub ist in Trentino, garantiert.

Inmitten der gigantischen Bergwelt grüßt das Tal Val di fiemme. Bei Eis und Schnee präsentieren sich die Dolomiten in ganzer Faszination. Die großartige Winterkulisse in unberührter Natur, Sonne und Skifahren wie im Paradies. Der Berg ruft. Ob Langlauf, oder Skifahren, in vier Skigebieten befindet sich der Feriengast in einer der beliebtesten Ferienregion des Trentino. Erreichbar über Bozen in Südtirol. Nebenorte wie Pedrazzo oder Cavalese bekannt und beliebt als wichtige Skistationen, neben Pampeago und Obereggen, dem Rosengarten, einem großartigen Fotomotiv der Dolomiten.

Der Skifahrer ist hier in seinem Element. 600 km lange, sonnige Pisten locken. Schon zum zweiten Mal wurden die Nordischen Weltmeisterschaften hier ausgetragen. Auch 2013 wieder zum Austragungsort gekürt.
Die Dolomiten bleiben das begehrte Winterurlaubsziel für Skifahrer, Langläufer und Schneehungrige. Im Trentino angekommen, bringt Sie der Fly-Ski-Shuttle vom Flughafen direkt ins Skivergnügen. Val di fiemme, Val di Fassa, Val di Sole sowie die Hochebene von Folgaria garantieren einen Aktivurlaub.

Schnell erreichbar die zwei größten Skigebiete der Dolomiten, den Dolomiti Superski, sowie Skirama Dolomiti Adamello. Die Sellaronda wird Sie um das Sellamassiv führen. Und in Skirama Adamello-Brenta stehen 340 Pisten bereit. Ein Traum wird wahr. Informationen sind über visittrentino.it/de zu finden. Ski heil, Ihnen allen in den zauberhaften Dolomiten.

Die Vatikanstadt

Die Vatikanstadt ist als kleinster Staat der Erde von der italienischen Hauptstadt Rom umgeben. Der Staat ist Amtssitz des Papstes. Besuche im Vatikan sind grundsätzlich Tagesbesuche; da innerhalb des Landes keine Beherbergungsbetriebe existieren, übernachten Vatikanbesucher in Hotels oder Ferienhäusern innerhalb der Stadt Rom. Tagesgäste finden selbstverständlich gemütliche Cafés und ein Restaurant in der Vatikanstadt.

Petersplatz und Petersdom
Das zentrale Gebäude der Vatikanstadt ist der Petersdom. Diesen erreichen Besucher, indem sie durch die Kolonnaden auf den Petersplatz gelangen. Der mit Statuen von Heiligen versehene Säulengang bildet die Staatsgrenze zwischen Italien und der Città del Vaticano. Bei gutem Wetter finden an jedem Mittwoch auf dem Petersplatz die öffentliche Generalaudienz des Papstes statt, bei schlechtem Wetter wird diese in die Audienzhalle verlegt. Ein Kuriosum der Audienzhalle des Papstes besteht darin, dass die Grenze zwischen der Vatikanstadt und Italien mitten durch diese verläuft, so dass sich die meisten Besucher im Gegensatz zum Papst in Italien befinden. Ostern und Weihnachten versammeln sich Pilger auf dem Petersplatz, um von dort den in vielen Sprachen ausgesprochenen päpstlichen Segen Urbi et Orbi zu hören. Die öffentliche Wahrnehmung sieht den Petersdom als wichtigste katholische Kirche an, tatsächlich ist der Papst zugleich Bischof von Rom und dessen Bischofskirche ist die Laterankirche, welche im Besitz der Vatikanstadt ist, aber auf italienischem Staatsgebiet liegt. Der Petersdom wurde von 1506 bis 1626 erbaut. Zu seinen Ausstattungsmerkmalen gehören die Pietà von Michelangelo sowie Statuen aller bedeutenden Ordensgründer. Unter dem Altar befindet sich das Grab des Apostels Simon Petrus. An Gottesdiensten im Petersdom können bis zu 20 000 Pilger teilnehmen.

Vatikanische Museen und der deutsche Friedhof
Die vatikanischen Museen zeigen die staatliche Kunstsammlung des Vatikans. Der Höhepunkt eines Besuches in den vatikanischen Museen bietet der für Touristen ausschließlich durch diese bestehende Zugang zur Sixtinischen Kapelle mit der berühmten Ausmalung durch Michelangelo. Gästen einer römischen Ferienwohnung ist die Besichtigung der weiteren Museen im Vatikan ebenfalls zu empfehlen. Diese zeigen neben klassischen Gemälden römische Statuen, die von Päpsten genutzten Fahrzeuge und Ausgrabungsfunde aus dem klassischen Ägypten. Der Zugang zum Campo Santo Teutonico mit der Kirche Santa Maria della Pietà ist an Vormittagen möglich. Als Zugangszeremonie müssen Besucher die Schweizer Garde auf Deutsch nach einer Erlaubnis zum Betreten des Geländes fragen.

 

Urlaub im Hotel Alte Mühle in Ahrntal

Im schönen Südtirol, nahe der Dolomiten, lädt das Hotel Alte Mühle seine Gäste zu erlebnisreichen Urlaubstagen ein. Das familiär geführte 4 Sterne Hotel ist umgeben von grünen Wiesen und hohen Bergen, inmitten des idyllisch gelegenen Ahrntal.

Im Sommer, aber auch im Winter können Sie als Single oder mit der ganzen Familie die einzigartige Atmosphäre des Ferienparadies genießen. Die Zimmer und Suiten sind sehr hell und komfortabel eingerichtet und lassen somit keine Wünsche offen.

Wer hier relaxen und sich mal richtig verwöhnen lassen möchte, der kann das vielseitige Wellnessangbot des Hotel nutzen. Kosmetische Behandlungen, Massagen oder auch ein gemeinsames Entspannungsbad mit dem Partner, lassen Sie neue Kraft und Energie tanken. Buchen Sie ein Beautyprogramm nach Ihren Wünschen und tauchen Sie ein in die Wellnessoase. Ebenfalls stehen den Gästen noch eine Sauna und ein Schwimmbad zur Verfügung.

Eine Vielfalt von kulinarischen Spezialitäten und können Sie im Gourmetrestaurant genießen. Aber auch Vegetarier kommen hier auf Ihre Kosten und können nach Herzenslust schlemmen. Im hauseigenen Weinkeller kann der Abend dann romantisch und in aller Gemütlichkeit ausklingen.

Direkt vom Hotel aus können Sie zu Ausflügen und Unternehmungen in die Umgebung starten. Erkunden Sie die herrliche Landschaft bei geführten Wanderungen oder nehmen Sie an Klettertouren teil.

Im Winter gehört das Ahrntal mit zu den beliebtesten Skigebieten. Lange Pisten und hohe Berge bieten hier Sport und Spaß für die ganze Familie.

Erlebnisreiche, aber auch sehr erholsame Urlaubstage in den Zillertaler Alpen sind somit garantiert.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps in Italien

Italien ist ein Land, in dem Paare sich treffen, wiederfinden oder den Liebesurlaub verbringen. Venedigt ist das Ziel der Verliebten und bietet selbst schon genügend Sehenswürdigkeiten, um einen ganzen Urlaub auszufüllen. Urlaubstipps für Italien zieren sich wie Sand am Meer. Dazu gehört auch, das passende Ferienhaus zu finden, um einen wunderbaren Urlaub genießen zu können.
Die Sixtinische Kapelle in Rom
… wurde 1475 erbaut und ist ein prächtiges Gebäude, ein regelrechtes Kunstwerk mit seinem Tonnengewölbe und der Deckenmalerei. Die charakteristischen Merkmale der Kapelle zeigen sich an 180Qm² Wandfläche. Ein Ziel das unbedingt zu den Reisetipps dazu gehört. Aber auch die Uffizien oder das Schloss von Caserta sollten nicht außer Acht gelassen werden.


Das Uffizien
… ist die berühmnte Bildergalerie Italiens, die von dem Archtitekten Vasari im 16. Jhdt. entworfen wurde und eine große Bildersammlung unterbringt und eine lückenlose Renaissance-Kollektion bietet. Mehrere Besucher kommen jährlich, um sich die Uffizien anzusehen und sind begeistert.
Kunterbunt
Viele Inseln, Seen, Kurorte und Thermalbäder hat Italien zu bieten, auch Nationalparks und Städte wie Rom und Venedig. Auch die Hafenstadt Verona ist eine Besichtigung wert. Der Fernwanderweg, der Sentiero Italia bietet auf 6.000 Kilometern Länge eine ganze italienische Vielfalt mit der man die Halbinsel durchwandern kann. Der Weg führt durch viele kleine Orte, die die Zugangstore zu den Bergen sind und umfasst tolle Etappenstützpunkte und Wegkreuzungen. Das Ganze gibt es auch als Fernradweg über die Ciclopista del Sole. Eine Halbinsel, die mit Neapel verbindet.
Die Toskana ist die wohl beliebteste Kulturlandschaft Italiens. Hier wird mediterranes Flair gelebt und wird für jeden zum Erlebnis. Die Toskana hat zwei unterschiedliche Gesichter, die von Städten, Burgen, Dörfern – und auf der anderen Seite von Weingütern geziert werden. Somit gibt sie immer ein zauberhaftes Bild an und entfaltet sich in seiner ganzen Schönheit. Mittelalterlich und abwechslungsreich – in der Toskana wird einfach alles geboten. Auch an Wanderwegen.

Jugendreisen nach Italien – Urlaub mit Sonnengarantie

Es ist zum größten Teil vom Mittelmeer umrandet und bietet aufgrund seiner optimalen Lage die längsten und schönsten Strände Europas. Aufgrund der mediterranen Temperaturen gehört Italien zu den beliebtesten Urlaubsländern für Sonnenanbeter und Sommerliebhaber.

Jugendreisen im Sommer nach Italien bieten den jungen Menschen eine bunte Mischung aus Strandurlaub, Sightseeing und Partys. Dabei gehört die Toskana zur beliebtesten Urlaubsregion auf dem italienischen Festland. Die Nordwestliche Region ist bekannt für ihre lavendelfarbenden Landschaften und feinsandigen Sandstrände. Wenn die Sonne auf dem Meer untergeht, lockt dieser viele Touristen aus aller Welt an. Auch die berühmte Stadt Pisa ist ein Ausflugsziel wert. Viele Schaulustige wollen den schiefen Turm von Pisa betrachten und sich an diesem verewigen.

Wer Interesse an der Geschichte von Italien hat und die Kultur mag, der sollte unbedingt Rom besuchen. Die älteste Stadt Europas bietet jede Menge Attraktionen. Sie ist eine führende Metropole wenn es um Museen, Theater und alte Gebäude ist. Land und Leute lernt man nirgends so schön kennen wie im alten Rom. Das komplette Gegenteil erhält man an der Adriaküste. Die Partyhochburg Rimini lockt tausende von Urlauber in den Sommermonaten an.

Hier steht Feiern bis zum Morgenkrauen im Vordergrund. Heiße Beatz, laute Rhythmen und eine Stadt die niemals schläft – dass macht Rimini aus. Eine weitere interessante und sehenswürdige Stadt ist Venedig. Die verlorene Stadt sorgt für den ganz besonderen Flair in Italien. Wer eine bunte Mischung aus Party, Land und Leute und deren Kultur sucht, der ist im Land des Stiefels, der Pizza und Pasta genau richtig. Interessante Menschen und eine aufregende Sprache laden dazu ein, seinen Urlaub in Bella Italia zu verbringen.

Reiseziel: Lago Maggiore

In den italienischen Regionen Lombardai und Pietmont sowie im schweizer Kanton Tessin liegt malerisch eingebettet und von romantischen Bergen eingerahmt der gut 200 Quadratmeter große See Lago Maggiore.

Durch das angenehme Klima Oberitaliens ist der See beliebte Anlaufstelle nicht nur für Tages- und Wochenendausflügler, sondern auch für einen angenehmen Urlaub. Gerade Familien zieht es hier her, hat die Gegend rund um den See doch einiges zu bieten.

Die größte Stadt in der Nähe des Sees ist Verbania. Die Stadt ist vor allem für ihre botanischen Gärten bekannt, in denen Pflanzen aus aller Welt bewundert werden können.

Ebenfalls schnell und einfach erreichbar ist die Stadt Stresa. Hier gibt es einen zoologischen Garten. Dieser begeistert nicht nur Kinder mit seinen freilebenden Tierarten.

In Arona kann eine Kupfer-Kolossstatue bewundert werden, die in ihrer Größe nur von der Freiheitsstatue übertroffen wird und vor deren Errichtung die höchste begehbare der Welt war.

Perfekter Ausgangsort, um diese und andere Orte zu erkunden, ist eine Ferienwohnung Lago Maggiore. Die Menschen hier haben sich den Wünschen der Touristen angepasst, so dass es neben zahlreichen Hotels auch Ferienwohnungen und Ferienhäuser gibt, die den Gästen eine Heimat auf Zeit bieten.

Der große Vorteil einer Ferienwohnung ist zweifellos die Ungebundenheit und der in den meisten Fällen günstigere Preis gegenüber einem Hotel. Für Familien zählt vor allem, dass sich Kinder in einer solchen Unterkunft meist wohler fühlen als in einem Hotel, wo doch öfter zur Ruhe gemahnt werden muss.

Ob es sich um eine Ferienwohnung Tessin oder auf der italienischen Seite handelt, ist normalerweise egal. Sowohl die Schweiz, als auch Italien gelten als ausgesprochen kinderfreundlich und in den meisten Orten kommt man mit deutsch sehr gut zurecht.

Italienisch lernen in Turin oder Bologna

Pizza, Pasta & Amore, das und vieles mehr erwartet einen in Italien. Immer mehr Menschen, egal ob jung oder alt, möchten italienisch lernen und dazu die ideale Möglichkeit einer Sprachreise nutzen. Das Land versprüht mit seinen malerischen Buchten und historischen Innenstädten einen ganz eigenen Charme und auch die Bewohner Italiens sind sehr gastfreundlich, sodass sich das Land auch bei Touristen großer Beliebtheit erfreut.

Welche Stadt bietet sich in Italien für eine Sprachreise an?

Auch wenn man wahrscheinlich erst einmal an die Hauptstadt Rom und das Modezentrum Mailand denkt, gibt es noch zahlreiche weitere interessante Städte, die sich für eine Sprachreise anbieten. Wer ganz in das italienische Leben eintauchen möchte, der sollte sich besser für weniger bekannte Städte entscheiden. Turin und auch Bologna sind zwei sehr gute Alternativen, sie gehören zwar auch zu den zehn größten Metropolen des Landes, sind aber weniger international angehaucht und weisen so einen deutlich größeren italienischen Flair auf als Mailand und Rom. Beide Städte bieten zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, und ein pulsierendes Nachtleben mit vielen Restaurants, Clubs und Bars, sodass man viele Möglichkeiten hat, nach dem Unterricht seine neu gewonnen italienischen Sprachkenntnisse direkt anzuwenden.

Die perfekte Sprachschule und Unterkunft finden

Sprachschule und Unterkunft sind natürlich zwei sehr wichtige Auswahlkriterien bei der Sprachreise nach Turin oder Bologna. Am besten ist es, wenn man sich einen objektiven Vermittler von Sprachreisen aussucht, der die passende Sprachschule und Unterkunft nach den eigenen Wünschen auswählt.  Außerdem sollten die eigenen Sprachkenntnisse richtig eingeschätzt werden, damit dementsprechend der passende Kurs ausgesucht wird. Ein großer Vorteil ist es, wenn man sich zwischen verschiedenen Kursen wie Intensiv, Standard- oder auch Businesskurs entscheiden kann, denn so kann das gewünschte Lernziel auch erreicht werden. Eine Sprachreise hilft dabei, Sprachfähigkeiten innerhalb kürzester Zeit aufzubauen oder zu verbessern und neben den Kursen sind häufig auch Ausflugsziele im Preis mitenthalten.

Toskana: Carrara Marmor mit langer Geschichte

Michelangelo, der Renaissance Bildhauer verhalf dem weißen Marmor zu seiner Berühmtheit. Aus dem Bildhauermaterial Statuario erschuf Michelangelo die weltbekannten Skulpturen wie Moses, Pieta und David. Aus ganz Europa pilgerten Kunstinteressierte zu den Marmorskulpturen. Die Städte Rom, Florenz und Neapel waren die wichtigsten Abnehmer des Carrara-Marmors.

Carrara, die Stadt des Marmors liegt in den apuanischen Alpen und in der Umgebung gibt es über 400 Marmorbrüche, aus denen noch heute das kostbare Material abgebaut wird. In der Nähe von Carrara liegen einige Städte, die touristisch interessant sind.

Beim ersten Besuch der Region Toskana fallen sofort die Berge hinter der Stadt Carrara auf, die ausschauen wie mit Schnee bedeckt. Hier hat sich eine Menge Marmor-Schutt beim Abbau angesammelt. Auch der Fluss“Carrainone“, der durch die Stadt Carrara fließt – ist milchig weiß gefärbt vom Marmor-Abbau in den Bergen. Interessant ist auch der Besuch der Werkstätten der Bildhauer von Carrara. Bereits die Römer hatten vor 2000 Jahren den Carrara-Marmor entdeckt und nutzen den wertvollen Stein für ihre Prunkbauten in Rom.

In den Apuanischen Alpen hinter Carrara werden in drei Täler (Ravaccione, Fantiscritti, Colonnat) in über 400 Steinbrüchen der edle kristalline Kalkstein abgebaut bzw. aus dem Berg gesägt bis zu einer Höhe von 1000 Meter. Weitere Informationen zu den Apuanischen Alpen und den Steinbrüchen gibt es auf den Seiten von expedia.de.

Heute werden über 800.000 Tonnen Carrara-Marmor pro Jahr abgebaut. In den Dörfern der Marmorarbeiter ist es auch heute noch ruhig und einfach. Hier gibt es viel Tradition neben der Schwerstarbeit. Ein Besuch der Freiluftmuseen in den Marmorbergen lohnt sich. Eindrucksvoll wird hier das harte Leben der Arbeiter gezeigt, die die tonnenschweren Marmorblöcke bearbeiten.

Der weiße Marmor verleiht den bescheidenen Orten eine schlichte Eleganz. Die Marmor-Kunstwerke werden in allen Größen im ganzen Gebiet von Massa-Carrara angeboten.

Urlaub im Omnidiet Hotel Restaurant

Wunderschön in den Bergen oberhalb des Lago Orta gelegen ermöglicht das preisgünstige Omnidiet Resort and Business Hotel in Mirapuri-Coiromonte mit seinem originell-künstlerischen Ambiente sowie internationaler vegetarischer und nicht-vegetarischer Küche Erholung und Regenierung in einer landschaftlich traumhaften Umgebung.

Hier können Singles, Gruppen und Familien in eine harmonische und lebensfrohe Urlaubs-Athmosphäre eintauchen. Der Outdoor Bereich des Hotels lädt zum Entspannen und Feiern ein und verfügt über ein großes Bierzelt, mehrere Bühnen für Live-Auftritte während alljährlich stattfindenden Musik-, Film- und Kulturfestivals, eine professionelle Grillstation, sowie Unterstellmöglichkeiten für Motorräder.

Direkt angeschlossen an das Hotel ist der Wellness- und Beauty-Bereich des MiraSplendido-Centers, der Besuchern die Möglichkeit gibt, Beauty-Anwendungen oder Massagen zu bekommen oder auch das Solarium und Nagelstudio zu besuchen.

Die waldreiche Umgebung von Mirapuri-Coiromonte eignet sich ideal für kleine und große Wanderungen, Nordic Walking und Mountainbike-Touren und befindet sich in unmittelbarer Nähe von den touristischen Zentren der Seen Lago Maggiore und dem Ortasee mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten zum Baden.

In Mirapuri-Coiromonte finden das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen von Mirapuri, der Stadt des Friedens und des Zukunftsmenschen in Europa, Italien statt (mehr Information siehe unten). Es gibt außer dem Omnidiet Resort and Business Hotel, das sowohl Bar- als auch Restaurant-Betrieb vereint, noch eine weitere Anlaufstelle, die Pizzeria, erstklassiges vegetarisches und nicht-vegetarisches Essen mit einem fantasievoll gestalteten Ambiente verbindet: das Künstlerlokal ‚Riva del Tempo‘, das mit dem Mirapuri Alimentari auch einen Lebensmittelladen betreibt, der u.a. verschiedenste Erzeugnisse aus eigener Produktion anbietet.

Eine Übersicht zum ganzjährigen Mirapuri-Veranstaltungsprogramm:

Monatliche Live-Konzerte mit Michel Montecrossa and his band The Chosen Few.

bieten einzigartiges Top-Entertainment, das von modernem Dancedrive, Electronica, Ethno und Cyberrock bis zu akustischen Topical Songs von Michel Montecrossa, Mirakali und Diana Antara reicht und mit einem globalen, tanzbaren Sound jedes Konzert zu einer neuen musikalischen Reise werden lässt.

The New Age – Seminare mit Michel Montecrossa und Mirakali veranstaltet von der Sri Aurobindo Universität in Mirapuri, Italien.

Die New Age Seminare mit Michel Montecrossa und Mirakali sowie anderen Teilnehmern aus Mirapuri werden fünfmal im Jahr, im Februar, April, August, Oktober und November von der Sri Aurobindo Universität in Mirapuri veranstaltet. Ziel der New Age Seminare ist es, bei der Ausweitung des Bewusstseins auf allen Ebenen zu helfen, um die Weiterentwicklung des Menschen in den Zukunftsmenschen und das damit verbundene Bewusstseinswachstum zu fördern. Dieses Ziel beinhaltet ein entsprechendes Studium aller Bereiche spiritueller und materieller Bewusstseinsforschung, um diese beiden Seiten des Weltganzen in einer umfassenden und sich ständig entfaltenden Weise zu vereinen.

Grundlagen der New Age Seminare sind das Werk von Sri Aurobindo und Mira Alfassa – Die Mutter und die Dokumentationen der Bewusstseinsforschung in Mirapuri. Die New Age Seminare beleuchten auf dieser Grundlage sowohl die seelisch-mentale als auch die körperlich-vitale Weiterentwicklung des Menschen und der sich daraus ergebenden planetarischen Ausdrucksweisen. Die New Age Seminare sind ebenso zentrales Forum für die progressive Darstellung der Erfahrungen und Verwirklichungen von Mirapuri und Miravillage.

Veranstaltunsgtermine:

21. Februar 2013

24. April 2013

15. August 2013

28. Oktober 2013

24. November 2013

Sunrevolution Festival & Präsentationsmesse

Das alljährlich im Mai stattfindende Sunrevolution Festival dient der alljährlichen Präsentation des Fortschritts, der Erzeugnisse und Dienstleistungen von Mirapuri – der Stadt des Friedens und Zukunftsmenschen in Europa, Italien, – in den Bereichen von Musik, Kunst, Wissenschaft und Industrie, die einem internationalen Publikum sowie Kunden vorgestellt werden. Das Sunrevolution Festival ermöglicht durch anregenden Kontakt mit Fachleuten der verschiedenen Berufszweige von Mirapuri, Ausstellungen, Vorträge, Präsentationen, Filme und Konzerte eine umfassende Begegnung mit der zukunftsorientierten Sichtweise, den Tätigkeitsfeldern und Dienstleistungen von Mirapuri, seinen Plänen und Verwirklichungen im größeren Zusammenhang einer geeinten Menschheit auf dem Weg in ein besseres Morgen.

Veranstaltunsgtermin:

25.05.2013

International Free Cinema Filmfestival in Mirapuri

Eine außergewöhnliche Gelegenheit, um unabhängige Filmkunst und alternative Ausdrucksweisen in der Filmkunst kennen zu lernen bietet das International Free Cinema Filmfestival. Auf dem Programm stehen

Filmvorführungen, Künstler-Selbstdarstellungen, ein Konzert mit Multimedia-Artist/Cyberrocker Michel Montecrossa and his band The Chosen Few sowie das kreative Zusammensein von Künstlern, Publikum und Medienleuten.

Veranstaltungstermin:

07.06.2013 – 9.06.2013

Mirapuri World Peace Festival:

Mirapuri, die humanistische-spirituell, europäische, Freiheitsbewusstseins Stadt des Friedens und des Zukunftsmenschen lädt alljährlich zu diesem Festival ein, das an drei Tagen mit kulturellen Programmen, Live-Konzert, Vorträgen, Filmvorführungen, Buch-, Multimedia- und Kunstausstellungen, Meditation, Körperübungen und kreativem Zusammensein sich für die Förderung von Frieden und gegenseitigem Verstehen in der Welt einsetzt.

Veranstaltungstermin:

05.07.2013 – 07.07.2013

Spirit of Woodstock Festival & Mirapuri’s Original Bayerisches Oktoberfest in Italien & Mirapuri Rainbow Gathering

Der Event für alle Music-Lover, das „Spirit of Woodstock Festival“ ; 10 Tage auf Europa’s allseits beliebtem Festival der Free Music Revolution mit allabendlichen Live-Konzerten internationaler Bands, freiem Eintritt, Möglichkeiten zum Zelten und freundschaftlichen Preisen für Getränke, Essen und Unterkunft.

Das Festival wird begleitet von der 10 Tage Feier  von Mirapuri’s Original Bayerischem Oktoberfest, das mit locker-gemütlicher Bierzelt-Atmosphäre, dem leckeren Original Bayerischen Bier und kulinarischen Oktoberfest-Spezialitäten vom Grill den Sommer-Treffpunkt aller Liebhaber des berühmtesten Bierfests der Welt darstellt. Ganz in der Nähe des Festivalgeländes (ca. 35 Minuten Fußweg) findet während der 10 Tage parallel das Mirapuri Love-Flowerpower-Happening des Mirapuri Rainbow Gathering statt, ein Event mit Selbstversorgung, Möglichkeiten zum Zelten, freie Programmgestaltung und Angebote, Singen, Musik machen, etc.

Veranstaltungstermin:

26.07.2013 – 04.08.2013

DreamSpace Dance, Topical, Cyberrock & Viking Electronica Festival

Das DreamSpace Dance, Topical, Cyberrock & Viking Electronica Festival 2012 in Mirapuri ist ein zweitägiges Festival für internationale Bands und DJs aus den Bereichen Cyberrock, Dance-Electronica und verschiedensten Electronica-basierten Musikstilen (Trance, House, Techno, ..). Eintritt frei, Live-Musik täglich von 19:00 – 24:00 Uhr.

Veranstaltungstermin:

09.08.2013 – 10.08.2013

Mirapuri Welt Literatur Fest

Das Mirapuri Welt Literatur Fest ist das internationale Forum für Für Neue Literatur und Multimedia aller Kategorien und gibt dem Besucher während drei Tagen Gelegenheit an einem umfassenden Programm teilzunehmen, das Vorträge, Künstler-Selbstdarstellungen, Filmvorführungen, Buch/Multimedia-Ausstellungen, ein Cyberrock-Konzert sowie eine abschließende Meditation beinhaltet.

Veranstaltungstermin:

25.10.2013 – 27.10.2013

Omnidiet Silvester-Konzert mit Neujahrsmenü & Neujahrsmeditation

Voll durchstarten ins Neue Jahr mit der großen Silvester Party und dem Live Konzert von Michel Montecrossa und seiner Band The Chosen Few. Das Konzert wird von einem festlichen Fünf-Gänge Silvestermenü begleitet und verspricht kulinarischen Hochgenuss & Top-Sound zum Tanzen & einen glücklich-gutgelaunten Einstieg in das Neue Jahr. Konzertdauer: circa 3 Stunden. Jedes Jahr findet am 1. Januar im Miravinci, dem Meditationszentrum von Mirapuri, während der um 12:00 Uhr stattfindenden Neujahrsmeditation die Premiere der von Michel Montecrossa komponierten Neujahrsmusik statt. Interessierte Gäste können an dieser Meditation teilnehmen.

Veranstaltungstermin:

31.12.2012 – 01.01.2013